Der Reisebericht
    Die Reiseroute
    Die Fotos
    Das Gästebuch
    Die Links


Florida 2005

 TAG 21 - UNIVERSAL - PARK-HOPPING


Nach dem Frühstück im Haus sind wir noch einmal zu den beiden Universal-Parks gefahren, um noch einmal alles zu machen, was wir bei unseren ersten Besuchen noch nicht gemacht hatten oder noch einmal machen wollten. So waren unsere beiden Lieblinge Terminator 3D und Spider-Man noch einmal Pflicht, und auch E.T. sind wir noch einmal gefahren. Hier haben wir dann auch endlich herausgefunden, was die Sache mit den Pässen soll: Ganz am Ende des Rides bedankt sich E.T. bei jedem persönlich, indem er die Namen der Insassen nennt. Ist aber sehr schwer zu verstehen, also aufpassen!

Zwischendurch zog ein kleines Unwetter auf, es schüttete aus Eimern und war so windig, dass sich sogar einige der am Rand parkenden Kinderwagen wie von Geisterhand über die Strasse bewegten. Dies
es Intermezzo, das um einiges intensiver war als die langweilige Tornado-Nachbildung aus Twister, war aber so schnell wieder vorbei, wie es gekommen war, und die Sonne kam kurz danach auch schon wieder heraus.

Nach diesem "Best Of Universal"-Tag verabschiedeten wir uns von den beiden Parks und auch vom CityWalk, und machten uns wieder auf den Heimweg mit einem kleinen Abstecher im Einkaufsladen. Danach gabs zuhause noch ein wenig Salat zum Abendessen und ein wenig Fernsehen zur Entspannung. Aber auch mit Programmlisten sind wir dem System des Fernsehen in diesem Haus nicht so ganz auf die Schliche gekommen. Aber da unser gekaufter TV Guide sowieso nur noch bis Samstag gültig war, haben wir es einfach so hingenommen. Und irgendwann ging es dann ins Bett.

Vorheriger Tag Zur Übersicht Nächster Tag >