Der Reisebericht
    Die Reiseroute
    Die Fotos
    Das Gästebuch
    Die Links


Florida 2005

 TAG 24 - DOWNTOWN DISNEY


Nach diesen anstrengenden Freizeitpark-Tagen war es wieder an der Zeit für einen erholsameren Tag in unserem Ferienhaus. Nachdem wir alle ausgeschlafen hatten gab es erst einmal Frühstück, danach faulenzten wir ein bisschen und amüsierten uns anschließend am Billard-Tisch. Danach kühlten wir uns im Pool wieder ab. Und sehr schnell war es schon wieder Abend.

Diesen wollten wir dazu nutzen, Downtown Disney zu erkunden und Pleasure Island unsicher zu machen. Dazu machten wir uns wieder einmal auf den Weg ins Walt Disney World Resort und parkten uns auf den großen (kostenlosen) Parkplätzen vor der Westside. Dort stehen größtenteils Shops, besonders auffällig ist der riesige Virgin-Store, dessen Klimaanlage den Vorplatz durch die großen offenen Türen direkt mitkühlt. Direkt nebenan steht Disney Quest, eine riesige Spielhalle mit allerhand Spielautomaten. An dem äußeren Ende befindet sich der Cirque de Soleil, den wir aber nicht von innen gesehen haben.

Statt dessen machten wir uns auf die Suche nach etwas Essbarem und gingen dazu zunächst einmal herum um Pleasure Island (das in der Mitte liegt) und landeten auf dem M
arketplace
von Downtown Disney. Hier überwiegen eher die Restaurants, aber es gibt hier auch den riesigen Disney Store, in dem man wirklich alles findet, was auch nur ansatzweise mit Disney zu tun hat. Eigentlich peilten wir hier das Rainforest Café, aber das taten auch schon jede Menge andere vor uns, und so betrug die Wartezeit ganze anderthalb Stunden, was uns mit unserem Hunger einfach zu lang war. Aber auch bei den anderen Restaurants sah es nicht besser aus, und obendrein fing es auch noch an zu schütten, sodass wir erst einmal im Christmas Store Unterschlupf suchten. Danach landeten wir bei McDonald's, wo die Schlangen zwar auch nicht gerade kurz waren, aber immerhin hatten wir 15 Minuten später etwas zu essen.

Leider ließ der Regen nicht wirklich nach, und so entschieden wir uns, unseren Besuch auf Pleasure Island erst einmal zu verschieben und machten uns wieder auf den Heimweg.

Vorheriger Tag Zur Übersicht Nächster Tag >