Der Reisebericht
    Die Reiseroute
    Die Fotos
    Das Gästebuch
    Die Links


Florida 2005

 TAG 25 - DISNEY-MGM STUDIOS


Die Nacht war sehr schwül und am Morgen wurden wir durch das Grollen eines starken Gewitters geweckt. Wir beschlossen, unseren Plan, heute in die MGM-Studios zu fahren, aber nicht aufzugeben, da sich der Regen eigentlich nie lange gehalten hatte in unseren bisherigen Tagen, und so frühstückten wir erst einmal in Ruhe und machten uns danach auf den Weg. Leider ließ der Regen anfänglich noch nicht wirklich nach, und so kauften wir uns erst einmal Disney-Capes und begaben uns danach in die überdachte Indiana Jones Epic Stunt Spectacular!-Show. Danach ging es in den Rock 'n' Roller Coaster, den wir schon in leicht abgewandelter Form aus Paris kannten. So oder so eine sehr gute Indoor-Achterbahn!

In der Zwischenzeit hatte der Regen ein wenig nachgelassen und wir machten uns auf zur aufregendsten Attraktion des Parks: The Twilight Zone Tower of Terror. Hier taucht man ein in die Welt eines alten Hotels, dessen Fahrstühle verflucht sind, und so geht es nach einer mysteriösen Fahrt durch den 5th Dimension Room plötzlich rasend schnell hinauf und ebenso schnell hinab.

Danach brauchten wir erst einmal eine kleine Erholung, und die holten wir uns in der Show von Die Schöne und das Biest. Außerdem besucht
en wir noch die Star Tours, Arielle - die kleine Meerjungfrau und machten die Disney-MGM Studios Backlot Tour, die einen Besuch beim Catastrophe Canyon mit einschließt.

Und auch hier klingt der Tag mit einem Feuerwerk names Fantasmic! aus, allerdings findet dieses in einer eigenes dafür errichteten Arena statt, in der man sich schon eine Stunde vor Showbeginn sammeln sollte, damit man noch einen Platz bekommt. In der Mitte der Arena befindet sich ein kleiner See mit einem Berg in der Mitte, auf der einige Showelemente stattfinden. An den Seiten werden zwischendurch riesige Wassermassen bewegt, auf denen wie auf eine Leinwand Ausschnitte aus Disney-Filmen projeziert werden. Und auf dem See fahren hell erleuchtete Boote mit Disney-Figuren umher. Insgesamt also eine riesige Show, die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Nach einer kleinen Shopping-Tour ging es wieder nach Hause und schon kurz darauf ins Bett.

Vorheriger Tag Zur Übersicht Nächster Tag >